Nutzt Du XING als Marketing-"Tool"?

Wer Social Media-Marketing hört, denkt zumeist nicht wirklich an XING.

Dabei bietet dieses Business-Netzwerk gerade für KMU und Selbständige hervorragende Möglichkeiten für das
Knüpfen und die Pflege von Kunden- und Geschäftskontakten:

  • über 16 Mio. Mitglieder in D-A-CH, davon 14 Mio. allein in Deutschland;
    2,5 Mio. aktive Nutzer/wöchentlich
  • zu jeweils 1/3 sind vertreten Großunternehmen, KMU,
    Selbständige/Freiberufler/Angestellte
  • hohes Bildungsniveau der Nutzer; 47% haben ein mtl. Durchschnittseinkommen von über 3.000 €/netto
  • mit ca. 5% unter 26-Jährige kaum vertreten
  • Schwerpunktbranchen sind Dienstleistungen (einschließlich Coaching, Beratung, Verkauf etc.), Handel/Handwerk, Finanzen, IT, Industrie, Medien

3 Tipps zur Kundengewinnung und neuer Newsletter-Abonnenten

  Optimiere Deinen XING-Auftritt

  • Dein XING-Profil ist die 1. Anlaufstelle für Interessenten, potentielle Neukunden und Geschäftspartner. Optimiere es mit relevanten Keywords
    (z.B. Keyword-Planer von Google). Das führt nicht nur dazu, innerhalb des Netzwerkes besser gefunden zu werden.
    Auch Google honoriert das.
  • Nutze die meist unbekannten und versteckten XING-Tools für Deine Aktivitäten.

  Positioniere Dich als Experte

Als Business-Netzwerk (im Gegensatz zu Facebook) reagieren XING-Mitglieder sensibel, ob Du wertvollen Content oder "Gelaber" anbietest.

Nutze Deine Expertise, um Kunden und Abonnenten zu gewinnen. XING bietet dafür zahlreiche Möglichkeiten:

  • Teile Deine Experten-Tipps in für Dich themenrelevanten Gruppen und verlinke diese z.B. mit Deiner Webseite oder Newsletter-Anmeldeformular.
  • Interagiere mit den Gruppenmitgliedern und deren Beiträge/Kommentare.
  • Nutze die Möglichkeit, DeinExperten-Wissen im Rahmen eines
    Events den XING-Mitgliedern zu präsentieren.

   Direkte Ansprache neuer und bestehender Kontakte

Habe keine Scheu, Kontaktanfragen an für Dich und Dein Business interessante XING-Mitglieder zu stellen. Deine Anfrage wird in der Regel angenommen,
wenn Du (Profil!) und Deine Expertise eine Bereicherung für das Netzwerk Deines Ansprechpartners darstellen.

  • Begründe Deine Kontaktaufnahme und vermittel Dein Interesse an einem regen Informations- und Erfahrungsaustausch.
  • Nutze die von XING angebotene Möglichkeit, Deine Kontakte zu kategorisieren (Tagging).
  • Traue Dich, die Nachrichten-Funktion zu nutzen, um ausgewählten Kontakten eine persönliche Information zukommen zu lassen
    Achtung: Stelle sicher, dass Deine Nachricht Mehrwert für DeinenKontakt bedeutet. Andernfalls kann "der Schuß" nach hinten losgehen.

Tatsache ist:
Viele XING-Nutzer denken, dass es gar nicht möglich ist, dort regelmäßig neue Kunden oder Aufträge zu gewinnen. Oder sie wissen nicht, wie das geht.

In einem kostenfreien Webinar zeigt Dir XING-Experte und Kundengewinnungs-Coach André Schneider, wie Du 4 Kunden pro Woche gewinnen kannst...ohne Werbung!


  Hier bekommst Du einige konkrete Tipps zur Kundengewinnung/Leadgenerierung auf Facebook, Linkedin, Twitter, Youtube, Instagram, Pinterest und Tik Tok.

   Hier geht´s zum kostenfreien Online-Training: "Social Media Marketing"

  Tipps zu Webinaren, Veranstaltungen, Online-Kongressen usw. finden Du HIER

Veröffentlicht in Kundengewinnung, Online-Marketing, Social Media, XING und verschlagwortet mit , , , .