CRM

Ihr persönlicher Verkaufs-/Vertriebsassistent


Bekanntermaßen heisst es: "Jeder Kontakt ist ein Kontrakt!"

Interessenten- und Kundenkontakte sind quasi "Goldstaub" für jeden, der sich in seinem Business mit dem Verkauf/Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen beschäftigt.
Branchenunabhängig, egal ob KMU, Selbständig, Freiberufler ...

Doch das Sammeln von Daten allein führt ja nicht automatisch zu Verkäufen, Vertragabschlüssen und Umsatz.

Hierzu bedarf es eines geeigneten Managementsystems, in dem der Kunde, die komplexe Pflege Ihrer Kundenbeziehungen, im Mittelpunkt steht.

Das "Zauberwort" heisst Customer-Relationship-Management (CRM) und steht für konsequente Ausrichtung des Geschäfts auf Ihre Kunden und die systematische Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse.

Schauen wir uns die Praxis an:

Laut einer Studie von Capterra, einer Plattform für die Softwaresuche, aus dem Jahr 2018 verwalten:

  • 71% der KMU in Deutschland ihre Kunden mit manuellen Tools wie Karteikarten, Excel, Outlook, Google Sheets
  • lediglich 3% nutzen eine E-Mail-Software
  • Über 80% der Selbständigen und Unternehmen mit bis zu fünf Vertriebsmitarbeitern besitzen noch kein richtiges CRM.

Bei den klassischen "Einzelkämpfern" ist die Situation noch kritischer.

Tatsache #1:
Manuelle Methoden der Kundenverwaltung nehmen viel Zeit in Anspruch und sind fehleranfällig. Die Nachverfolgung von Kunden und weiteren Maßnahmen werden erschwert.

Hoher administrativer Aufwand = fehlende Zeit für den Verkauf = weniger Umsatz

Vor allem 2 Gründe stehen für diese Situation:

  • fehlende Bereitschaft, sich von gewohnten Abläufen/Tools zu trennen
  • hohe Kosten bei der Anschaffung einer CRM-Software

Tatsache #2:
Ein CRM-System automatisiert Ihre Verwaltungsaufgaben und unterstützt Sie, quasi als "elektronischer Vertriebsassistent", bei den aktuellen und strategischen Verkaufsprozessen.

Konzentration wertvoller Zeit auf den Verkauf = mehr Umsatz + mehr Spaß


Was dürfen Sie von einer modernen, innovativen CRM-Software verlangen?

  100% Online-Lösung; jederzeit Zugriff, wann und wo Sie wollen

  alle Kontaktdaten an einem Ort, egal ob Interessenten, Kunden, Geschäftspartner...

  Finden statt Suchen: Gesprächsnotizen, Angebotsübersichten, Wiedervorlagen...

  Konzentration auf die richtigen Kunden, Potentialanalyse, Kundenklassifizierung

  optimale Vorbereitung der Verkaufsgespräche durch Analyse der Kauf-/"Schmerz"motive

  Schnittstellen zu einem E-Mail-Marketingsystem (z.B. Klick-Tipp)

  Alarmfunktion für Wiedervorlagen, Umsatzrückgang, Empfehlungskunden, Geburtstage...

Ziele definieren, messen und erreichen

einfache Bedienbarkeit ohne lange Einarbeitungszeit


In der Software "Umsatz2" sind diese und viele weitere Features integriert plus dem Wissen von Dirk Kreuter, Europas erfolgreichster Verkaufstrainer.

Mit Zusatzmodulen passen Sie die Software Ihren individuellen Bedürfnissen an, um Ihre Verkaufsergebnisse maximal zu steigern.

Großer Nutzen für kleines Geld:

Sichern Sie sich Ihren "Vertriebsassistenten"

Kongresse

Kongresse, Veranstaltungen, Events...


Lohnt es sich überhaupt, Geld dafür auszugeben, ist ein Nutzen tatsächlich vorhanden?

Wer sich heute informieren und weiterbilden möchte, findet quasi von A bis Z zu unzähligen Themen Veranstaltungen.
Egal in welcher Branche man tätig ist oder sich für ein spezielles Gebiet aus den unterschiedlichsten Gründen interessiert.

Breiten Raum nehmen hier Online-Veranstaltungen, wie Webinare, Trainings
usw. ein:

  • häufig Gratis oder geringe Gebühren
  • keine Kosten für Anreise und Übernachtung
  • i.d.R. flexible Terminauswahl

Bei all den genannten Vorteilen von Online-Veranstaltungen scheint es nur logisch, Geldausgaben zu sparen. ... Oder doch nicht?

 

Dirk Kreuter, Europas erfolgreichster Verkaufstrainer

Ich selbst nehme jährlich mehrmals an Kongressen teil.
Für mich gibt es 2 Gründe, warum Sie auf Offline-Veranstaltungen nicht verzichten sollten:

  Sie nehmen das Wissen, konkrete Tipps, Anregungen und Inspirationen der
Experten und Sprecher live und aus erster Hand mit.

Der persönliche Kontakt und Erfahrungsaustausch mit den Profis ist von unschätzbarem Wert.

Häufig wird die "reine Wissensvermittlung" mit praktischen Übungen oder kleinen Workshops kombiniert.

   Nur hier können Sie wirklich netzwerken!

Ein gut funktionierendes Netzwerk ist Goldstaub für jedes Business, egal in welcher Branche Sie tätig sind.

Der Informations- und Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern bringt nicht nur neue Erkenntnisse für das eigene Geschäft sondern führt oft auch zu neuen Geschäftsbeziehungen!

Auch wenn solche Veranstaltungen einiges kosten...
Es wird Sie um Lichtjahre weiter bringen, geschäftlich und persönlich!

"Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein."
(Marie von Ebner-Eschenbach)

 

Podcast

Podcast-Deine Stimme als Marketing-Instrument


Komplett unverständlich:
Podcast als Marketing-Instrument wird heute immer noch völlig unterschätzt!

Die wenigsten Unternehmer, Selbständigen, Freiberufler etc. beschäftigen sich mit diesem Thema!

Dabei sprechen die Fakten eine eindeutige Sprache:

  • 2018 hörten 22 Prozent der Gesamtbevölkerung, also jeder fünfte Deutsche, Podcasts. Jeden Tag wächst die Zahl der Hörer.
  • im deutschsprachigen Raum gibt es mehr als 6.000 Podcasts, täglich kommt ein neuer dazu.
  • Einbindung sämtlicher Podcasts in die Google-Suchfunktion und weiteres Wachstum technisch ausgereifter Smartphones

Das Thema PodCast verbreitet sich von Monat zu Monat und ist als Medium des Wissenstransfers und der Unterhaltung nicht mehr wegzudenken.

Welche Vorteile bietet Dir ein eigener Podcast?

1. Zielgruppengenaue Ansprache

Der Anteil der Podcasthörer 2018  ist fast gleichmäßig aufgeteilt mit 30% in den Altergruppen 14 bis 29 Jahre, 30 bis 49 Jahre, 50 bis 64 Jahre.

Podcasthörer sind treu: Die durchschnittliche Hörzeit beträgt 30 bis über 60 Minuten. Kein anderes Medium (YouTube, Facebook) kann da mithalten!

2. Neukundengewinnung für Deine Produkte/Dienstleistungen

Untersuchungen zufolge besuchen 45% der Podcasthörer die entsprechende Hompage., die in der jeweiligen Episode genannt wurde.

Immerhin 28 Prozent nutzen einen Promo-Code und ein Viertel kauft ein Produkt, das in dem Podcast erwähnt oder gefeatured wurde.

3. Positionierung als Experte & Erhöhung des Bekanntheitsgrades

Hast Du einmal Deinen Hörer von Dir überzeugt, dann hast Du Dein Abo sicher! Und der Hörer wird immer und immer wieder Deinen Content konsumieren!

Auf diese Weise baust Du Dir Deinen "Hörerstamm" auf, gewinnst deren Vertrauen und die Treue zu Deiner Marke.
Was sich natürlich sofort auf Deine Verkaufszahlen auswirken wird.

4. Podcasting ist supereinfach und kostengünstig

Der Aufwand minimal (keine Kamera, kein Grafiker etc.) und die Umsetzung leichter als bei jedem anderen sozialen Medium.

Du brauchst ein gutes Mikrofon schon unter 50 €), einen stillen Raum und kannst direkt mit Deiner ersten Podcast-Folge starten.

Wenn Du mehr Menschen erreichen möchtest, wenn Du eine Kaufstärke Audience erreichen möchtest.. Dann solltest und musst auch Du Deinen eigenen PodCast starten!

Es ist nie zu spät einen weiteren Kommunikationskanal für Dich, für Dein Unternehmen, für Deine Produkte aufzubauen.

 

 

 

Wenn Du weitere Vorteile eines Podcast wissen möchtest oder Du jetzt sogar gerne eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hättest, wie Du innerhalb kürzester Zeit einen #1 Podcast publizierst, sichere Dir jetzt "Die Podcast-Formel" zum Sonderpreis.

Kundengewinnung mit der Amazon-Kindle-Strategie

Neukundengewinnung mit der Amazon-Kindle

Strategie

21 Fakten warum es für Ihre Marketing-Strategie entscheidend

ist, ein Amazon-Kindle zu haben.

Online Marketing ohne Amazon - kaum jemand traut sich diesen Gedanken zu denken. Es gibt einen Grund dafür, dass Jeff Bozos der reichste Mensch der Welt ist: Amazon bestimmt die Märkte und ist die mächtigste Plattform die es momentan im Internet gibt. Sogar vor Google und Facebook, denn keine der Giganten greift auf ca. 44 Millionen Premium Kunden zu (Amazon Prime Kunden). Hier erfährst du kurz und knackig 21 weitere gute Gründe, warum du dich dem Internet Giganten anschließen musst:

1. Kostenfreie Werbung auf Google Adwords

Wenn du bei Amazon platziert bist und z.B. einen Bestseller Status erreicht hast, macht Amazon automatisch Werbung bei Google Adwords. Amazon will selbst auch weiter wachsen und schaltet deshalb Werbung. In diesen Werbungen werden Bücher gezeigt, die gut gerankt sind. Und genau das schaffst du mit unserer Kindle-Strategie! Zudem ist die Werbung kostenfrei, denn Amazon verdient das Geld mit den Kindle und den Upsell.

2. E-Mail Marketing von Amazon an den gesamten Verteiler

Vielleicht hast du es selbst auch schon erlebt: Wenn du dir auf Amazon ein Produkt anschaust und es dann aber NICHT kaufst, bekommst du ein paar Stunden oder Tage später eine E-Mail, die dich daran erinnert, dass du dieses Produkt jetzt doch kaufen könntest. Das passiert also auch bei Interessenten, die sich dein Buch angeschaut haben und es aber noch nicht gekauft haben. Amazon macht automatisch E-Mail Marketing für dich und deine Produkte!

3. Retargeting wenn jemand auf der Website ist und nicht kauft

Amazon macht nicht nur Werbung für dich per E-Mail, sondern im ganzen Internet. Diese Situation kennst du ganz bestimmt: Du schaust dir auf Amazon ein Produkt an und plötzlich siehst du im ganzen Internet Werbung davon. Also nochmals eine Werbequelle, die völlig kostenlos für dich ist!

4. Platzierung in der Google Suche

Amazon ist die mächtigste Seite im ganzen Internet. Deshalb ist sie natürlich auch auf Google sehr gut vertreten. Wenn du also ein Amazon Kindle veröffentlichst und Leute auf Google nach Themen suchen, die mit deinem E-Book verbunden werden, finden sie dich nicht nur auf Amazon selbst, sondern auch über Google.

5. Platzierung in weiteren Netzwerken (Bing, Yahoo etc.)

Nicht nur Google wird von Amazon gut besetzt, sondern auch andere Suchmaschinen wie Yahoo, Bing etc. Auch da profitierst du davon, dass Amazon online so gut aufgestellt ist.

6. Amazon Marktplatz der Kauf-optimiert ist

Amazon macht alles dafür, dass die Leute kaufen. Sie sind also absolute Profis auf diesem Gebiet und wissen, welche Strategie nötig ist, damit Leute kaufen. Da steckt eine Menge Psychologie und Wissen dahinter. All das musst du nicht jahrelang zuerst selbst lernen, sondern nutzt einfach automatisch den vorgefertigten Marktplatz von Amazon.

7. Amazon Suchfunktionen

Amazon hat auf der Webseite eine eigene, spezialisierte Suchmaschine, die nochmals Keyword optimiert ist. Die Leute finden dein E-Book über die Amazon Suchfunktion über deine Keywords. Das beste an Amazon ist einfach, dass die Leute, die auf Amazon sind auch da sind, um was zu kaufen. Sie wissen schon beim Besuch der Seite, dass sie hier jetzt etwas kaufen wollen. Das macht die Seite für uns so mächtig.

8. Vertrauen durch echte Bewertungen

Die Bewertungen sind nochmals ein riesiger Pluspunkt, um Vertrauen aufzubauen. Auf Amazon gibt es nur noch echte Bewertungen. Diese Rezensionen helfen den Interessenten nochmals mehr Vertrauen zu einem Produkt zu gewinnen, wenn sie lesen, was andere über dieses Produkt sagen. Rezensionen dürfen auf Amazon nicht unterschätzt werden.

9. Beziehungsaufbau: Käufer lesen das Kindle meistens WIRKLICH bis zum Ende.

Viele E-Books werden im Internet zwar verkauft, schlussendlich dann aber nicht fertig gelesen. Bei Amazon lesen über 80% der Käufer das Kindle auch wirklich bis zum Schluss durch. Das ist für dich wichtig, um eine Beziehung zum Kunden aufzubauen und ihn für weitere Produkte und Aktionen zu begeistern.

10. Keine eigene Webseite nötig

Amazon hat die gesamte Arbeit schon getan. Du brauchst also nicht auch noch eine eigene Webseite aufbauen, um da dein Kindle zu präsentieren. Einfach auf Amazon hochladen und fertig. Einfacher geht’s kaum!

11. Kaufkräftige Besucher

Die Faktoren “Vertrauen” und “Beziehungsaufbau” vereint ergibt kaufkräftige Besucher!

12. Amazon übernimmt die Werbung auf bestimmten Seiten

Amazon bezahlt deine Werbekosten. Normalerweise musst du selbst in allen möglichen Netzwerken bezahlte Werbung schalten. Das ist mit der Amazon Kindle Strategie nicht nötig, weil das Amazon schon für dich übernimmt.

13. Außergewöhnlich starke Backlinks

Wenn du bei Amazon einen Backlink bekommst, dann ist dieser Backlink auch unglaublich stark und bringt dich selbstverständlich im SEO Ranking weiter.

14. 500K Partnerprogramm

Das Partnerprogramm von Amazon ist unglaublich stark. Über 500’000 Partner sind da tätig und bewerben die Produkte. Amazon benachrichtigt diese Partner, wenn ein neues Bestseller Kindle auf der Plattform ist! Nochmals mehr unbezahlte Werbung.

15. DSGVO Konform

Im Mai 2018 trat die DSGVO in Kraft, was sehr viele Unternehmer und Webseitenbetreiber sehr verunsichert hat. Es ist oft immer noch die Frage, was denn jetzt alles in der Datenschutzerklärung stehen muss, damit man nicht abgemahnt wird. Um dieses Thema musst du dir keinen Kopf machen, wenn du dein E-Book ganz einfach über Amazon verkaufst. Amazon weiss ganz genau wie das mit dem Impressum und der Datenschutzerklärung läuft, damit das alles im grünen Bereich abläuft.

16. Proof und Vertrauen durch Amazon

Die Beziehung von Amazon zu den Interessenten und Käufern ist schon stark, bevor du dein Kindle überhaupt geschrieben hast. Du kommst also mit deinem neuen Produkt direkt in ein Feld des Vertrauens. Eigentlich könnte man sagen, dass du dein Kindle in ein gemachtes Bett legst.

17. Du kannst deine eigene E-Mail Liste durch Amazon aufbauen

In deinem Amazon Kindle kannst du Call to Actions einfügen. Das heisst, dass du die Leute am Ende des Buches (und behalte im Kopf, dass über 80% der Käufer da auch ankommen) auf deine Social Media Kanäle oder deine E-Mail Liste aufmerksam machen kannst. Ein hoher Prozentsatz der Leser deines Kindles sind nämlich bereit, dir ihre E-Mail Adresse zu gaben!

18. Niedrige Werbekosten bei PPC (Pay-per-click) Werbung

Die Werbekosten für PPC Werbung, die du auf Sozialen Medien vielleicht noch dazu schaltest, fallen wesentlich niedriger aus, wenn du ein Amazon Produkt bewirbst. Das liegt daran, dass Amazon einfach sehr bekannt und vor allem beliebt ist auf allen Plattformen.

19. 240 Millionen Kunden weltweit

Die Datenbank von Amazon ist gigantisch. Bisher sind es 240 Millionen Kunden weltweit, die über Amazon kaufen. Die Liste wächst weiter!

20. Sofortstart möglich ohne weitere Software

Um ein Amazon Kindle zu schreiben und auf Amazon zu veröffentlichen, brauchst du dir nicht zuerst noch eine riesige Ausrüstung aus Software und was es so online gibt, anlegen. Du kannst sofort starten mit dem was du hast.

21. Direkter Verdienst durch Tantiemen und Empfehlungen

Bei jedem Verkauf deines Kindles bekommst du den Verdienst DIREKT.

22. Amazon Kindle Strategie umsetzbar in einem Wochenende

Das hier ist keine Strategie, bei der du zuerst jahrelang alles lernen musst, bis du Erfolge siehst. Diese Strategie lässt sich innerhalb von einem Wochenende umsetzen!

Wie die Amazon Kindle Strategie genau funktioniert und welche Schritte du als nächstes gehen kannst, erfahren Sie in einem kurzen, kostenlosen Webinar.

Es ist Zeit, dein Business wachsen zu lassen und 2019 zu DEINEM Jahr zu machen!